Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Verkauf über das Internet

Artikel 1 - Allgemeine Bestimmungen

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden "die Bedingungen") legen die Bedingungen und Modalitäten für den Verkauf von Produkten fest, die von der Firma YS Yogiwear auf ihrer Internetseite unter der folgenden Adresse angeboten werden: www.yogasearcher.com (im Folgenden "die Seite")

Das Unternehmen YS Yogiwear (im Folgenden "das Unternehmen" oder "YOGA SEARCHER" oder "der Verkäufer")) ist eine vereinfachte Aktiengesellschaft mit einem Kapital von 10.000.00 Euro mit Sitz in 9 Avenue des Acacias, 40130 CAPBRETON, Frankreich und eingetragen im Handels- und Gesellschaftsregister von Dax unter der Nummer 822 676 029, mit der Umsatzsteueridentifikationsnummer TVA FR 63 822 676 029 und der SIRET-Nummer 822 676 029 00033, und vertreten durch Frau Dune PAYOT.

Die Produkte, die Gegenstand dieses Vertrags sind (im Folgenden "Produkte"), sind die von YS Yogiwear hergestellten und vermarkteten Produkte, die sichtbar sind und auf der Webseite angeboten werden, solange der Vorrat reicht.

Dieser Vertrag wird zwischen YS Yogiwear und jeder natürlichen Person, die kein Händler ist (nachfolgend "Kunde" genannt), mit einer gültigen Lieferadresse in einem der in Artikel 3 genannten Länder geschlossen, die einen Kauf auf der Website (nachfolgend "Bestellung" genannt) zu rein persönlichen Zwecken tätigen möchte.

Der Kunde kann sich jederzeit an den Kundenservice von YS Yogiwear wenden:

  • Per Post: YS Yogiwear - 164 Chemin de Pouchucq - 40230 Bénesse-Maremne
  • Per Telefon: 05 58 72 45 06
  • Mail: [email protected]

In den vorliegenden Geschäftsbedingungen werden der Verkäufer und der Kunde einseitig als "die Partei" und gemeinsam als "die Parteien" bezeichnet

Artikel 2 - Gegenstand

Die Bedingungen haben zum Ziel, die Modalitäten des Verkaufs der auf der Website bestellten Produkte zwischen dem Verkäufer und dem Kunden festzulegen.

Die Parteien vereinbaren ausdrücklich, dass die vorliegenden Bedingungen ihre Vertragsbeziehung, ihre gegenseitigen Rechte und Pflichten sowie alle Schritte im Zusammenhang mit dem Bestellvorgang regeln. Die Bestätigung der vom Kunden aufgegebenen Bestellung bedeutet, dass er die vorliegenden Bedingungen ohne Einschränkung oder Vorbehalt akzeptiert. Zu diesem Zweck muss der Kunde die Bedingungen zur Kenntnis genommen haben und während der Abgabe seiner Bestellung das Kästchen "Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiere sie" ankreuzen. Die Geschäftsbedingungen können vom Kunden gespeichert und/oder ausgedruckt werden.

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, seine Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern. Diese gelten ab dem Datum, an dem sie online gestellt werden, und werden auf Bestellungen angewendet, die ab diesem Datum getätigt werden.

Sollte eine Verkaufsbedingung in den vorliegenden Geschäftsbedingungen fehlen, wird diese durch die Regeln und Gepflogenheiten geregelt, die für Fernabsatzunternehmen mit Sitz in Frankreich gelten.

Die vorliegenden Bedingungen sind in französischer und englischer Sprache verfasst. Im Falle von Zweifeln oder Auslegungsschwierigkeiten haben die in französischer Sprache abgefassten Bedingungen Vorrang.

Artikel 3 - Gültigkeit der Angebote

Die vom Verkäufer auf seiner Website angebotenen Produkte können nur an Kunden verkauft werden, die über eine gültige Lieferadresse in Frankreich, den französischen Überseegebieten, Korsika, Belgien, dem Vereinigten Königreich (mit Ausnahme der Hoheitsgebiete von Jersey und Guernsey und der Isles of Man) und Deutschland (mit Ausnahme der Insel Helgoland und der Gemeinde Büsingen) verfügen.

Die auf der Website sichtbaren und angebotenen Produkte sind verfügbar, solange der Vorrat reicht.

Der Verkäufer verpflichtet sich, den Kunden per E-Mail zu benachrichtigen, wenn ein Produkt nach Abgabe der Bestellung nicht mehr verfügbar ist. Das betreffende Produkt wird dann storniert und gegebenenfalls innerhalb der nächsten 30 Tage zurückerstattet. Der Rest der Bestellung bleibt verbindlich und endgültig. Die vollständige oder teilweise Stornierung der vom Kunden aufgegebenen Bestellung durch den Verkäufer berechtigt den Kunden zu keinerlei Entschädigung im Zusammenhang mit der Nichtverfügbarkeit der Produkte.

Artikel 4 - Vorstellung der Produkte

4.1 Beschreibung

Die zum Verkauf angebotenen Produkte werden mit größtmöglicher Genauigkeit beschrieben und präsentiert. Eine oder mehrere Fotografien sowie eine Beschreibung mit den wesentlichen Merkmalen des Produkts sind vor der Bestellung abrufbar.

Es können jedoch geringfügige Unterschiede zwischen einem Produkt und seiner Abbildung bestehen, die insbesondere von der Auflösung und der Farbdefinition des Bildschirms des Nutzers abhängen. Die Fotografien und Beschreibungen der auf der Website zum Verkauf angebotenen Produkte dienen lediglich der Veranschaulichung und sind nicht vertraglich bindend.

4.2 Preise

Die Preise, die neben jedem zum Verkauf angebotenen Produkt angegeben sind, sind in Euro (€) angegeben, inklusive aller Steuern, ohne Kosten für die Vorbereitung und Lieferung der Bestellung (siehe Artikel 7 "Lieferung").

Der angewandte Mehrwertsteuersatz ist der am Tag der Bestätigung der Bestellung durch den Verkäufer nach französischem Recht geltende Satz oder, falls die von der französischen Gesetzgebung festgelegten Schwellenwerte überschritten werden, der im Land der Lieferung der Bestellung geltende Mehrwertsteuersatz.

Es gelten die auf der Website angegebenen Preise, die dem Kunden bei der Bestätigung der Bestellung bestätigt werden. Die Lieferkosten werden dem Kunden in der Zusammenfassung der Bestellung vor deren Bestätigung mitgeteilt und verstehen sich inklusive aller Steuern. Diese Kosten gehen zu Lasten des Kunden und werden zusätzlich zum Verkaufspreis der Produkte in Rechnung gestellt.

Der Verkäufer kann die Preise jederzeit ändern, verpflichtet sich jedoch, die Preise anzuwenden, die zum Zeitpunkt der Bestätigung der Bestellung durch den Kunden auf seiner Website angegeben sind

Im Falle der Anzeige eines falschen, offensichtlich lächerlichen Preises (Billigpreis), aus welchem Grund auch immer (insbesondere aufgrund eines manuellen oder technischen Fehlers oder eines Computerproblems), wird die Bestellung, einschließlich der bereits vom Verkäufer bestätigten, storniert. Der Kunde wird so schnell wie möglich darüber informiert und kann, wenn er es wünscht, eine neue Bestellung zum korrigierten und korrekten Preis aufgeben

4.3 Rabatte und Werbeaktionen

Die auf der Website angebotenen Werbeaktionen und Rabatte gelten nur während der auf dem jeweiligen Angebot angegebenen Gültigkeitsdauer und solange der Vorrat reicht. Diese Werbeaktionen und Rabatte berechtigen den Kunden nicht zu einer Zahlung oder Rückerstattung eines Betrages.

Die Werbeaktionen und Rabatte sind dem jeweiligen Kunden vorbehalten. Jede Übertragung an Dritte ist untersagt.

Der Betrag der Werbeaktion oder des Preisnachlasses wird von dem Betrag der Bestellung inklusive aller Steuern abgezogen, mit Ausnahme der Kosten für die Vorbereitung und Lieferung der Bestellung, die vom Kunden zu tragen sind.

Sofern es sich nicht um eine besondere Werbeaktion handelt, können die Angebote und Rabatte nicht miteinander kombiniert werden.

Artikel 5 - Bestellung

Um eine Bestellung auf der Website zu tätigen, muss der Kunde die folgenden Schritte durchführen:

5.1 Registrierung

Bei der ersten Bestellung muss der Kunde ein Formular ausfüllen, das alle für die Aufgabe der Bestellung erforderlichen Informationen enthält. Er gibt insbesondere die Lieferadresse und seine E-Mail-Adresse an. Er wählt die Versandart aus.

Er wählt die Produkte seiner Wahl aus, indem er sie anklickt, um sie in seinen Warenkorb zu legen.

Der Kunde kann während des Bestellvorgangs jederzeit eine Zusammenfassung der ausgewählten Produkte erhalten, indem er auf den Link "Mein Warenkorb" klickt.

Er kann dann seinen Einkauf fortsetzen oder seine Auswahl abschließen und die Bestellung durch Vornahme der Zahlung abschließen.

Wenn der Kunde bereits auf der Website registriert ist, muss er sich durch Eingabe seiner E-Mail-Adresse und seines Passworts identifizieren. Er muss dann die Lieferadresse bestätigen, die er bei einer vorherigen Bestellung angegeben hat, und dann seine Produktauswahl wie oben beschrieben treffen.

Wenn die Bestellung abgeschlossen ist, erscheint ein Bestellschein, der die Art, die Menge und den Preis der vom Kunden ausgewählten Produkte, die gewählte Zahlungsmethode, die Kundendaten und die Lieferadresse der Bestellung zusammenfasst.

Sobald der Kunde seine Bestellung überprüft hat und bevor er die Zahlung vornehmen kann, muss er die vorliegenden Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen und akzeptiert haben, die er speichern und/oder ausdrucken kann.

5.2 Bestätigung

  • Bestätigung seiner Bestellung durch den Kunden :

Nachdem der Kunde seine Bestellung überprüft und alle erforderlichen Angaben gemacht hat, klickt er auf "Bestätigen", um seine Bestellung endgültig zu bestätigen und die Zahlung gemäß den im nachstehenden Artikel 6 festgelegten Bedingungen vorzunehmen.

  • Bestätigung der Bestellung durch den Verkäufer :

Nachdem der Verkäufer die vom Kunden aufgegebene Bestellung erhalten hat, teilt der Verkäufer dem Kunden eine detaillierte Empfangsbestätigung seiner Bestellung mit, in der die Art, die Menge und der Preis der vom Kunden ausgewählten Produkte (zuzüglich Mehrwertsteuer und Lieferkosten), die gewählte Zahlungsart, die Kundendaten und die Lieferadresse der Bestellung zusammengefasst sind.

Diese Empfangsbestätigung gilt als Annahme der vom Kunden aufgegebenen Bestellung seitens des Verkäufers.

Artikel 6 - Zahlung

6.1 Zahlungsmethode

Der Kunde kann seine Bestellung online per Kreditkarte (Carte Bleue, Visa und Mastercard) bezahlen, indem er seine Kreditkartennummer und das Ablaufdatum sowie die drei letzten Ziffern auf der Rückseite seiner Kreditkarte angibt, oder per Paypal.

Das Bankkonto des Kunden wird ab dem Zeitpunkt des Abschlusses der Bestellung belastet.

Der Kunde garantiert dem Verkäufer, dass er über die notwendigen Berechtigungen verfügt, um diese Zahlungsmethode zu nutzen. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Bearbeitung von Bestellungen und Lieferungen einzustellen, falls die Bankinstitute die Zahlung per Kreditkarte nicht genehmigen oder falls der Kunde eine fällige Summe nicht bezahlt. Jede neue Bestellung kann vom Verkäufer abgelehnt werden, wenn der Kunde mit der Zahlung einer früheren Bestellung in Verzug ist oder diese ganz oder teilweise nicht geleistet hat.

6.2 Sicherheit

Als Bankinstitut innerhalb der Europäischen Union verschlüsselt und sichert PayPal die Bankdaten und gibt sie niemals an den Zahlungsempfänger des Kunden weiter.

Sobald der Kunde seine Bestellung abgeschlossen hat, kann er in seiner Kaufhistorie unter "Mein Konto", "Meine Einkäufe", "Historie" die Übersicht über die auf der Website getätigten Zahlungen einsehen.

Der Verkäufer fordert den Kunden auf, den Stand der auf der Website getätigten Zahlung zu überprüfen und gegebenenfalls unverzüglich jede Transaktion mit einem falschen Betrag anzufechten, indem er den Kundenservice des Verkäufers unter den in Artikel 1 der vorliegenden Geschäftsbedingungen angegebenen Kontaktdaten kontaktiert.

Da der Verkäufer nicht für direkte und indirekte Schäden oder Unannehmlichkeiten haftet, die mit der Nutzung des Internets verbunden sind und sich den Maßnahmen und Vorkehrungen des Verkäufers entziehen, wird der Kunde daran erinnert, dass er überprüfen muss, ob er sich auf einer sicheren Zahlungsseite befindet, wenn er die Zahlung seiner Bestellung vornimmt (Vorhandensein des Logos mit einem Vorhängeschloss + Adresse der Seite in "https"), dass er seine Zahlungsmittel nicht Minderjährigen oder Dritten anvertrauen darf, dass er seine Codes oder Passwörter niemandem mitteilen darf, weder per E-Mail noch per Telefon, und dass er ein Computersystem verwenden muss, das auf dem neuesten Stand und durch ein Antivirenprogramm geschützt ist.

Um Kreditkartenbetrug und Identitätsdiebstahl zu bekämpfen, behält sich YS Yogiwear die Möglichkeit vor, vom Kunden die Vorlage einer Fotokopie seines gültigen Personalausweises und/oder eines Wohnsitznachweises zu verlangen. Bis diese Dokumente vorliegen, wird die Bestellung in die Warteschleife gestellt und hat den Status "in Bearbeitung". Um eine schnelle Bearbeitung seiner Bestellung zu gewährleisten, verpflichtet sich der Kunde, die vom Verkäufer angeforderten Dokumente innerhalb von maximal 10 Werktagen ab dem Zeitpunkt der Anforderung vorzulegen. Werden die Unterlagen nicht vorgelegt, kann YS Yogiwear die Bestellung stornieren, ohne dass der Kunde hieraus einen Anspruch auf Entschädigung ableiten kann.

Im Falle einer betrügerischen Verwendung seiner Kreditkarte auf der Website wird der Kunde aufgefordert, sich unverzüglich mit dem Kundenservice des Verkäufers unter den in Artikel 1 der vorliegenden Geschäftsbedingungen angegebenen Kontaktdaten in Verbindung zu setzen, ohne dass diese Information dem Kunden ein Recht auf Schadensersatz oder eine Rückerstattung seitens des Verkäufers verleiht, der sich zu diesem Zweck an die Bank wenden muss, die seine Kreditkarte ausgestellt hat.

6.3 Eigentumsvorbehalt

Der Verkäufer behält sich das Eigentumsrecht an den Produkten bis zum Eingang der Zahlung für die gesamte Bestellung des Kunden vor.

6.4 Elektronische Unterschrift

Die Online-Angabe der Kreditkartennummer des Kunden und die endgültige Bestätigung der Bestellung gelten als Beweis für die Zustimmung des Kunden gemäß den Bestimmungen des Gesetzes vom 13. März 2000 und gelten als :

- Fälligkeit der im Rahmen des Bestellscheins geschuldeten Beträge

- Unterschrift und ausdrückliche Annahme aller durchgeführten Transaktionen.

6.5 Elektronischer Nachweis und Archivierung

Der Kunde und der Verkäufer vereinbaren, dass alle zwischen ihnen ausgetauschten digitalen Elemente einen zulässigen, gültigen, einklagbaren Beweis darstellen und die Beweiskraft einer privatschriftlichen Urkunde haben.

Artikel 7 - Lieferung

7.1 Zone, Lieferfristen und -kosten

Innerhalb einer der in Artikel 3 der Geschäftsbedingungen aufgeführten Zonen werden die Produkte zusammen mit den Lieferscheinen an die vom Kunden bei der Bestellung angegebene Adresse versandt.

Zur Orientierung: Die allgemein festgestellten Lieferzeiten für die verschiedenen Lieferarten sind :

Oben
Warenkorb
Schließen
Menu
Schließen
FrankreichZone OM1Zone OM2BelgienDeutschlandVereinigtes Königreich
J+3